Zahnimplantate

Bei Zahnverlust können sog. Implantate eingesetzt werden. Dies sind Schrauben, die in den Kieferknochen eingebracht werden und somit als künstliche Zahnwurzel dienen.

In unserer Praxis verwenden wir nur bewährte und durch wissenschaftliche Langzeitstudien getestete Implantatsysteme.

In Situationen, in denen zu wenig eigener Knochen vorhanden ist, führen wir Knochenaufbauten durch (von kleineren Knochenaufbauten mit Knochenersatz-Material, eigenen Knochen oder sog. Sinuslift bis hin zu grösseren Knochenaufbauten wie z. Bsp. mittels Beckenknochen).

Unter dem Dach der European Centers For Dental Implantology haben sich europaweit Praxen zusammengeschlossen unter der Verpflichtung zur leitliniengerechten, evidenzbasierten Behandlung, sowie der Verwendung eines in allen Zentren einheitlich eingesetzten Dokumentationssystems.

Unsere Praxis ist der erste Kooperationspartner der ECDI (European Centers for Dental Implantology) in der Schweiz.

Nähere Informationen finden sich auch unter www.zahnimplantate.com

ECDI